Willkommen bei den Braunschweiger Alemannen !

Wir sind eine der vier in Braunschweig ansässigen Burschenschaften und bestehen seit nunmehr 164 Jahren. Wir bestehen aus Mitgliedern, die in aller Welt versteut sind, aber alle in Braunschweig studiert haben. Dabei sind aktive Studenten, wie auch berufstätige Alte Herren.

Aktuell haben wir 14 aktive Mitglieder vor Ort, die großteils auf unserem Verbindungshaus wohnen. Vertreten sind darunter Erstsemester wie auch höhere Semester der Fakultäten Bau-, Elektro-, Maschinenbau- und Wirtschaftsingenieurwesen sowie Geschichte.

Unser Fachwerkhaus steht direkt im Universitätsviertel. Bei Fragen würden wir uns freuen, sie per E-Mail, Telefon oder auf unserem Haus beantworten zu können.

 

Austritt aus der Deutschen Burschenschaft

Die Braunschweiger Burschenschaft Alemannia ist am 18. Mai 2013 mit sofortiger wirkung aus dem Dachverband Deutsche Burschenschaft ausgetreten. Eine ausführliche Begründung im PDF-Format gibt es hier.

Mehr lesen

Hintergründe und Historisches

Von Anfang an war die burschenschaftliche Geschichte mit dem Streben nach Freiheit verbunden. Die Burschenschaften entstanden nach den Befreiungskriegen gegen Napoleon. Dabei hatten viele Studenten u.a. im Lützowschen Freikorps mitgekämpft. Sie setzten sich danach in der Zeit der Restauration für die Abschaffung der deutschen Kleinstaaterei, die Durchsetzung einer demokratischen Verfassung im Rahmen der Monarchie und …

Mehr lesen